Beschreibung


 

GEONETZ Datendienste, als Geschäftsbereich der Beteiligungs- und Betriebsgesellschaft Bautzen mbH, entstand im Rahmen der Realisierung des sächsichen Modellprojektes Virtuelle Netze Bautzen. Gegenstand dieses bis zum 31.12.2001 laufenden Projektes war die Schaffung einer Plattform zur Bereitstellung von Geobasisdaten und harmonisierten (GIS) Fachdaten für die Projektbeteiligten. Die Plattform wurde durch regionale Softwareunternehmen unter Federführung des Institutes für Ökologie und Umweltschutz der Hochschule Zittau/Görlitz entwickelt und wird durch diese kontinuierlich weiterentwickelt.

Darüber hinaus stellt das Geodatenzentrum Geomatikdienste für Kommunalverwaltungen bereit. Schwerpunkt sind dabei WEB-GIS Anwendungen mit den entsprechenden Fachschalen, die die von Desktopsystemen gewohnte Funktionalität unter Nutzung des Internets über sichere Verbindungen (VPN, SSL) dem Anwender zur Verfügung stellen.