Plattform Infrastruktur-Auskunft (PIA)

Aus Sicht des Auskunftssuchenden

Oft gehören die Leitungen in einem Bauplanungsbereich verschiedenen Netzbetreibern. Dies bedeutet, dass bei Planungen und Bauvorbereitungen immer wieder zeit- und kostenintensive Recherchen durchgeführt werden müssen. Fragen wie: „Wer ist wo, wofür verantwortlich“ und „Wie komme ich an die Informationen und Auskünfte“ sind alltäglich.

Mit der PIA steht eine Plattform bereit, auf welcher der Anfragende über eine Onlineabfrage nicht nur die Informationen erhält, dass ein Leitungsbestand im angefragten Gebiet vorhanden ist, sondern er erhält auch gleich die richtigen Ansprechpartner für Auskünfte. Alle in dem Baugebiet betroffenen Netzbetreiber können auf Wunsch automatisch angefragt werden.

Hier gelagen Sie zur Webseite: Plattform Infrastruktur-Auskunft (PIA)
 

Aus Sicht des Netzbetreibers

Ein Netzbetreiber ist am Schutz seiner Betriebsmittel interessiert. Daher erteilt er bei Bauvorhaben Auskunft über seine Bestände und gibt zu Planungen Stellungnahmen ab. Problematisch kann es werden, wenn der Bauträger oder Planer keine Kenntnis von einem Netzbetreiber in einem bestimmten Gebiet hat. Hier kann die PIA wertvolle Hilfe sein.
Werden Sie Mitglied im PIA-Verbund und werden Sie gefunden!
Auf der Informationsseite für Netzbetreiber finden Sie, was für einen Eintrag benötigt wird.
Sprechen Sie uns an: Kontaktdaten

Netzbetreiber erhalten Anfragen über die PIA in ansprechender Form. Dazu zählt, dass dem Anfragenen alle wesentlich Informationen zum Vorhaben abgefragt worden sind. Hinzu kommt ein interaktive Kartenansicht, Druckfunktion sowie Speichern der exakten Anfragefläche.

Sollte der Netzbetreiber ein eigenes LAI-Portal betreiben, dann wird die Anfrage natürlich direkt elektronisch übermittelt.

Darüber hinaus können Berechtigte Nutzer, z. B. andere Versorger, die hinterlegten Daten über eine Diensteschnittstelle abfragen und erhalten die Information, dass weitere Infrastrukturbetreiber im angefragten Gebiet potenziell Infrastrukturelemente betreiben. Diese Information kann als Komfortmerkmal der eigenen Auskunft an den Kunden weitergegeben werden und dieser übernimmt selbst die Anfrage. Im Idealfall wird die im PIA-System standardisierte Anfrage durch die zuerst angefragte Organisation automatisch an die weiteren bekannten Infrastrukturbetreiber in der angefragten Region weiterleitet. Je nach technischen Möglichkeiten erfolgt dort die  Auskunftserteilung entweder auf konventionellem Weg oder aber z.B. unter Nutzung der Leitungsauskunft über Internet (LAI).